· 

Der erste Dorfkiosk ist fertig!!!

Dies ist eine echte Erleichterung für die Dorfbewohner in Farao, die normalerweise entweder 8 km bis zum Dorf Kapululira oder Chriundu (16 km) laufen müssten, um Maismehl, Seife, Zahnpasta und andere Basics zu kaufen. Wir freuen uns sehr über dieses Projekt und werden Einheimische für den Betrieb des Shops ausbilden, um so mehr Arbeitsplätze im Dorf zu schaffen.